Experten-Schlichtung-Bau - Kooperation aus Mediatoren, Sachverständigen und Rechtsanwälten

Schlichtung im Bauwesen - die Voraussetzungen

  • die Baupartner haben im Vertrag die  Experten-Schlichtung vereinbart oder
  • die Baupartner einigen sich bei Auftreten eines Problems auf die  Experten-Schlichtung und
  • die Baupartner schließen mit den Experten-Schlichtern eine Vereinbarung und leisten den Vorschuss

Sind alle Streitthemen für die Experten-Schlichtung geeignet?

Grundsätzlich ja. Allerdings brauchen komplexe Sachverhalte möglicherweise mehr Zeit, damit die Partner mit ihren Themen gehört werden und die Experten-Schlichter sich ausreichend mit der Materie beschäftigen können. Die Experten-Schlichter werden in diesen Fällen entweder

  • den Streitstoff begrenzen und Themen, die nicht an einem Tag erledigt werden können, ausklammern oder
  • abweichende Vereinbarungen zum Verfahrensablauf vorschlagen oder
  • andere Streitbeilegungsverfahren vorschlagen bevor Kosten entstanden sind